Konzert in der St. Marien Kirche Herzberg/Elster

In der Elbe-Elster-Rundschau vom 21.05.2007:
 
 

Trompetenklänge erhellten St. Marien

Einmaliges Konzert der Spitzenklasse begeisterte mehrere hundert Herzberger. 
"... Von der Orgelempore aus verzückten die Künstler die Herzberger ebenso wie kurz darauf ganz publikumsnah, als sie ihren Spielort verließen um einige Stücke vor dem Altar zu spielen. Unter anderem wurde hier das Solo der Pauker Thomas Käppler und Christian Langer , der "Marsch für zwei Paar Kesselpauken", gespielt.  Nach stehenden Ovationen zum Ende des Konzerts kamen die Musiker nicht umhin, sich schallend mit einer Zugabe von einem dankbaren Herzberger Publikum zu verabschieden."