Zum Konzert in Eckernförde

Über das Konzert in Eckernförde am 14.12.2007 

 

Aus den Kieler Nachrichten vom 17.12.2007: 

 

Ein äußerer und innerer Glanz

 

... im Rahmen der Konzertreihe Eckernförde mit dem Dresdner Trompeten Consort , einem hervorragenden Ensemble aus Musikern der Sächsischen Staatskapelle: Dem Andrang an Zuhörern war räumlich kaum beizukommen. ...

... für eine solch prächtige, jede Lautstärke und Tonhöhe ausreizende Blechbläsermusik, wie sie dann über eineinhalb Stunden zu hören war,...  

 

 

Aus der Eckernförder Zeitung vom 17.12.2007: 

 

Musikalischer Leckerbissen

 

„Dresdner Trompeten Consort“ musizierte in der Borbyer Kirche / Organist der Frauenkirche spielte auf

 

 

 

Das war ein besonderer akustischer Leckerbissen, den die „Konzertreihe Eckernförde“ kurz vor Weihnachten bot: In der Borbyer Kirche gastierte das „Dresdner Trompeten Consort“ unter Leitung von Mathias Schmutzler … die sich auf der Trompete, auf dem Horn und an den Pauken bestens hervortaten. ... Schmissig und rhythmisch sauber erklang das Werk; die Trompenten-Soli von Mathias Schmutzler boten eine gute Auflockerung. … die Dresdner musizierten mit Schwung und Dynamik, voll und melodiös.

 

 

 

André Philidor (1647-1730) lässt in seinem „Piéces de trompettes et timbules“ die Pauke geradezu virtuos auftretem; Thomas Käppler erwies sich als großer Künstler. Sechs Trompeten bildeten das Ensemble, sie spielten sehr differenziert und absolut sauber.

 

 

Der klare Ton und die ausgezeichnete Kongruenz der Spieler sind hoch zu loben.

 

Von einem anonymen Komponisten stammt eine Sonate für fünf Trompeten und Orgel, die klangvoll und überzeugend dargeboten wurde; sie erhielt besonders starken Beifall.

 

 

Hier fiel auf, dass die Pauke nicht nur eine rhythmische Stütze bildete, sondern auch an der thematischen Gestaltung beteiligt war.

 

 

Vier Sätze aus der Wassermusik von Georg Friedrich Händel (1685-1759) brachten besondere Freude und führten die begeisterten Zuhörer zu reichem Applaus. Zwei Zugaben krönten das Konzert: …